Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /homepages/2/d153286930/htdocs/clickandbuilds/historie/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /homepages/2/d153286930/htdocs/clickandbuilds/historie/wp-includes/plugin.php on line 571

deutsche-zeiten.de

vorschau_weimarer-republik

Republik ohne Republikaner

Die Kolonien und das Elsass waren futsch, Großmachtträume und Wohlstand hatten sich in Luft aufgelöst. Das stolze preußische Militär, das eine ganze Gesellschaft im Deutschen Kaiserreich dominierte, war auf mickrige 100.000 Mann geschrumpft, welche...

vorschau_wappen-weimarer-republik

Weimarer Republik ensteht

1918 entstand mit der Republik von Weimar der erste demokratische Staat auf deutschen Boden. Diese Republik ohne Republikaner, die fast keiner wollte, war schon aufgrund seiner Geburtsfehler zum Scheitern verurteilt. Eine Revolution von Links,...

vorschau_voelkerbund

Beitritt zum Völkerbund

Deutschland versucht immer noch seine politische Isolierung aufzuheben. Der deutsche Außenminister Gustav Stresemann und sein französischer Amtskollege Aristide Briand bereiten den Weg für den Beitritt in den Völkerbund. Am 10 September 1926 hält Stresemann...

vorschau_reichswehr

Die Unterwerfung der Reichswehr

Am 1. August 1934 hatte Hitler die Voraussetzungen geschaffen, das Amt des Reichskanzlers mit dem des Reichspräsidenten zu vereinen. Mit dem Tod des 86jährigen Feldmarschalls und Reichspräsidenten Paul von Hindenburg am 2. August 1934...

vorschau_das-parfum

Deutscher Bucherfolg: Das Parfum

1985 erschien „Das Parfum“. Ein mit literarischen Quellen und Persiflagen gespicktes Buch wurde zum größten Erfolg im deutschen Buchmarkt der 80er Jahre. Patrick Süßkind, der medienscheue Autor dieses in 48 Sprachen übersetzen Buches, konnte...

vorschau_kohl-1983

Friedenskanzler und Rüstungsgeschäfte

Frieden schaffen mit immer weniger Waffen. Mit diesem Slogan wird Helmut Kohl bei der Bundeswahl 1983 erneut zum Bundeskanzler gewählt. Entgegen dem Wahlkampf-Slogan stiegen dagegen die Rüstungsausgaben -2„unter Helmut Kohls Kanzlerschaft kontinuierlich weiter. 1983...