Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /homepages/2/d153286930/htdocs/clickandbuilds/historie/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /homepages/2/d153286930/htdocs/clickandbuilds/historie/wp-includes/plugin.php on line 571

Ludwig Erhard wird Bundeskanzler

1966: Erhard auf Wahlkampf
Bundesarchiv, B 145 Bild-F022484-0016 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA

Nach dem Rücktritt von Bundeskanzler Konrad Adenauer und gegen dessen massiven Widerstand, wird am 16. Oktober 1963 , der als -1 Symbol des deutschen Wiederaufstiegs nach dem zweiten Weltkrieg  bekannte Ludwig Erhard, zum 2. Bundeskanzler der Bundesrepublik gewählt. Als der Wirtschaftsprofessor Erhard -2 das Amt des Bundeskanzlers übernahm, bezog sich der Wechsel allein auf die Person; der Kurs der Politik, so war es abgemacht, sollte derselbe bleiben.

Bei der Bundestagswahl zum fünften deutschen Bundestag am 19. September 1965 wurde Bundeskanzler Ludwig Erhard wie erwartet im Amt bestätigt Es kam zu einer Regierungskoalition der CDU/CSU mit der FDP.

 

Quellen:
-1:Paul Noak in Wilhelm von Sternberg (Hg.): Die deutschen Kanzler; 1994, Fischer Taschenbuch Verlag, Seite 393
-2Michael Freund: Deutsche Geschichte – Von den Anfängen bis zur Gegenwart; 1981, Wilhelm Goldmann Verlag, Seite1047