Der Flick-Konzern und die Parteispenden

Otto GrafLambsdorff,1978
Bundesarchiv, B 145 Bild-F054879-0015 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA

1981 nahm eine Korruptions-Affäre ihren Anfang, die die Glaubwürdigkeit der Parteien erschütterte. Die Flick-Affäre zog ihre Kreise bis zu Bundesministern, die durch verdeckte Parteispenden und Steuerhinterziehung eine Komplizenschaft mit einem der mächtigsten Konzerne der Bundesrepublik eingegangen waren.